Lauftrainin​g bei Kinder ?

Lauftraining bei Kinder: Daniela hat mir eine Frage per Mail geschrieben: Ist das Training der Tochter zu viel? Es geht um die richtige Belastung der 10-jährigen Tochter. Denn diese hat Talent mit einer Zeit von 22 Minuten in 5 Kilometer. Das Mail und die Antwort meines Trainers im Detail….

 
Lauftraining Kinder – aber richtig…

Diese Frage habe ich nicht selbst beantwortet. Denn mein Trainer kann hier eine fundierte Meinung geben und ich nicht so.

Sehr geehrter Herr Prokop,

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich bei Ihnen richtig bin. Ich habe eine Frage wegen meiner 10 jährigen Tochter.

Meine Tochter betreibt Laufsport seit dem sie 5 Jahre ist. Sie kam dazu als wir uns den Wien Marathon im Fernsehen angsehen haben. Meine Frage wäre: Sie hat jeden Donnerstag Kinderlauftraining, jeden 2. Mittwoch Schulfußball, wenn kein Füßball ist geht sie zum Leichtathletiktraining. Wir haben vom Trainer einen Plan für ein Intervalltraining mit vorgegebenen Zeiten bekommen das wir zusätzlich 2 bis 3mal im Monat machen können (voraussgesetzt meine Tochter will es und hat Spass daran).

Wenn sie für mich einkaufen gehen will, dann läuft sie dahin und wieder zurück. Sie will zum Spielplatz mit dem Rad und nicht mit dem Auto. Jetzt fangen wieder die Strassenläufe an. Meine Frage ist: wir das Kind nicht mit soviel Sport überfordert oder ihr Körper. Ich muss dazu aber sagen das ich nicht sage sie muss das machen, sondern sie will das alles freiwillig. Als sie sich mal den Zeh gebrochen hatte war sie fix und fertig weil sie eine zeitlang ja nichts machen durfte. Als der Arzt sagte alles ist wieder okay, zog sie die Laufschuhe an und lief eine halbe Stunde. Letztes Jahr lief sie 5km auf der Strasse in 22 Minuten!!!

Bitte sagen Sie mir ob das eh nicht zuviel für sie ist. Der Körper ist ja auch noch im Wachstum.

Danke

Mit freundlichen Grüßen
Daniela

—————————————————————————————

Die Antwort von meinem Trainer:

Grundsätzlich ist gegen einen "gesunden Bewegungsdrang" nichts zu sagen. Einzige Einschränkung: Bei Beschwerden muss das Training eingestellt werden. Außerdem sollte in den Phasen des rasanten Längenwachstums das Lauftraining etwas reduziert werden (Hormonumstellung, Wachstumsfugen, etc)

Sonst ist die Empfehlung: Ein breites Bewegungsspektrum anbieten (Laufen, Radfahren, Fußball, Volleyball, Schwimmen, Leichtathletik, etc) Nicht alles auf einmal, sondern von Zeit zu Zeit etwas Neues versuchen und nicht nur auf eine Sportart konzentrieren. Sollte sich die Tochter auch weiterhin so stark aufs Laufen fokussieren, kann sie ab dem 12. Lebensjahren ins systematische Leistungstraining einsteigen. Ihre Bestleistung über 5 km in dem Alter lässt jedenfalls darauf schließen, dass sie viel Potential hat.

Hoffe damit ist geholfen. icon wink

Run ON!

Willi

6 Antworten auf Lauftrainin​g bei Kinder ?

  1. Daniela sagt:

    Hallo, danke die Antwort hat mir sehr geholfen. Da sie ja nebenbei noch anderen Sport macht, bin ich mir jetzt sicher das sie sich abwechslungsreich bewegt. Meine Tochter gefallen andere Sportarten auch sehr gut. Denn bei jedem Sport den sie anfängt hat sie irgendwie Talent dazu. Zum Beispiel konnte sie Kopfstand oder ein Rad schon mit 5 Jahren, oder Seispringen. Sie übt alles so lange bis sie es kann. Aber wie gesagt merkt man das laufen einfach “ihr” Sport ist. Danke nochmal für die Antwort, werde darauf achten das sie ein breites Bewegundssprektum hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniela

  2. RunningWilli sagt:

    Hallo Daniela,

    danke für dein Feedback. Du hast ja wahrlich eine Sportsrakete zu Hause. Und wie es scheint ein Talent. Denn gerade wenn jemand in vielen Sportarten sich leicht tut dann kann man noch viel mehr vom Talent sprechen. Also so eine 22er Zeit mit dem Alter ist schon ein schönes Stück. Hoffentlich bleibt ihr der Spaß. Denn dann kann man durch gezieltes Training viel bewirken.

    Run ON!
    Willi

  3. Chris sagt:

    Gerade bei Kindern macht ja die Abwechslung das Leben süss und zu früh soll sich jemand nicht auf eine einzige Sportart beschränken. In der Schweiz gehen “laufhungrige” Kids in Leichtathletik-Clubs, wo sie auf sehr vielfältige Weise und vor allem auf spielerische Art gefördert werden. Mit 10 schon 5 km-Wettkämpfe so erfolgreich bestreiten? Hut ab! Es hat doch mal die Geschichte eines Marathonläufers (Asien?) gegeben. Sowas finde ich schon echt krass.

  4. RunningWilli sagt:

    Hallo Chris,

    ja genau die Abwechslung ist ja so wichtig nicht nur bei den Kindern denke ich. Ab welchem Alter gehen die da in die Clubs in der Schweiz? Ja so eine Zeit mit nur 10 Jahren ist schon beachtlich. Wenn die dabeibleibt sehen wir die mal im Fernsehen.

    Was meinst du genau mit der Geschichte des Marathonläufers gemeint? Meinst du den Läufer der ohne Trainer Platz 4 in New York geworden ist? Das checke ich nicht ganz… ;-)

    Run ON!
    Willi

  5. Daniela sagt:

    Hallo, meine Tochter lief gestern das erste Mal beim Coca cola junior run über 4,2km in wien mit. Es waren 1233 Kinder von 10 bis 18 Jahren dabei. Davon wurde sie gesamt 82. und in ihrer Altersklasse Erste. Mit einer Zeit von 18min 48sec.Bin sooo stolz auf sie. Bei so einer großen Veranstaltung waren wir noch nie, einfach toll einmal so etwas zu sehen.

    Lg Daniela

  6. RunningWilli sagt:

    Hallo Daniela,

    schön dass du so einen tollen Erfolg gleich hier reinschreibst! Gratulation deiner Tochter. Also diese Zeit ist echt spitzenklasse. Also wenn ihr mal einen Manager sucht der deine Tochter vermarkten soll meldet euch…. ;-)

    Wir werden noch viel mehr Erfolgsstories von deiner Tochter lesen. Und deinen Stolz kann ich als 6-facher Vater gut nachvollziehen.

    Run ON!
    Willi