Marathonvorbereitung für Anfänger

die marathonvorbereitung

Die Marathonvorbereitung

Bei der Marathonvorbereitung für Anfänger wird immer wieder gerne eine Sache übersehen. Bei der Marathonvorbereitung ist das eigentlich die wichtigste Sache. Denn es gibt kaum eine Zutat in Sachen Marathon Trainingsplanung die mehr Leistungssteigerung verspricht als diese. Aber warum nur wird diese nicht so oft in Anspruch genommen? Warum vertraut man lieber irgendwelchen “Hokuspokus-Methoden” und  hochintensives Training (HIT Training)? Heute im Telefonat mit Mike wurde mir klar was wichtig für Mike ist der sich auf seinen ersten Halbmarathon für das Jahr 2014 vorbereitet. Aber gerade für den Marathonläufer ist diese Zutat noch viel wichtiger. Nutze Sie und du wirst bestimmt eine neue Bestzeit laufen!

Weiterlesen

Laufbandtraining Tipps

laufbandtraining macht spass 150x150

Laufbandtraining macht Spaß

Ich gebe dir heute Tipps für deinen Laufbandtraining Trainingsplan. Egal ob du Anfänger bist oder Abnehmen willst. Das Laufbandtraining macht dich schnell nicht nur für den Marathon, Halbmarathon oder Volkslauf. Es gibt wohl kaum Läufer die noch mehr am Laufband trainieren als ich. icon wink

Weiterlesen

Tapering wie die Profis

richtiges tapering

Richtiges Tapering

Das Tapering entscheidet über eine gute oder schlechte Wettkampfleistung. Tapern oder Tapering ist ein bewusstes reduzieren des Trainings um die maximale Leistungsfähigkeit beim Wettkampf zu haben. Jürgen hat mich gebeten meine Erfahrungen mit dem Tapering zu schreiben. Da ja nun am 5.6.2011 der Kraichgau Triathlon ist habe ich nun die Definition von Tapering, die Notwendigkeit, die Optimierung der Trainingsphase und sonstige Tipps für ein erfolgreiches Tapering geschrieben.

Weiterlesen

“Soll ich vor dem Nürburgringlauf pushen oder locker laufen?”

Stefan läuft in ein paar Tagen den bekannten und berüchtigten Nürburgringlauf. Er will sich 24 Kilometer durch die grüne Hölle quälen. Dabei kämpft er auch gegen 500 Höhenmeter an. Sein Ziel ist es den Lauf zu schaffen. Allerdings hat er die Befürchtung, dass er zu viel trainiert hat. Denn die Bergläufe in der Vorbereitung auf dieses Rennen waren wohl zu viel. Nun fragt er mich wie er denn die letzten Tage vor dem Wettkampf gestalten soll. Und dabei dreht es sich um die zentrale Frage: “Soll ich noch mal pushen oder lieber lockere Läufe absolvieren?” Ich habe hier eine klare Empfehlung für Stefan.

Update: Stefan hat auf diesen Beitrag geantwortet. Siehe ganz unten.

Weiterlesen

Sei froh’, dass du nun keinen Lauftrainer mehr hast!

Gerhild hat mir eine e-Mail geschrieben. Der Betreff lautet “Übertraining”. Sie selbst hatte auch ihre persönlichen Erfahrungen damit gemacht. Und das nicht weil Sie sich selbst ihre Pläne geschrieben hatte. Nein. Es war wie bei mir. Der Trainer hatte zu intensiv und zu lange trainieren lassen. Und leider hat er nicht auf die Überlastungserscheinungen von Gerhild gehört. Die Folgen sind schlimm. Seit 2 Jahren quält sich Gerhild mit verschiedensten Verletzungen. Ein Ermüdungsbruch im Schienbein, eine Beinhautablösung am Schienbein, Durchfall und eine Koloskopie weil zu viel Blut dabei war.

“Das hat mit Gesundheit nix mehr zu tun.” Ja, das meine ich auch! Nun hat sich Gerhild (zum Glück) von ihrem Trainer getrennt. Aber Sie hat Angst, dass Sie ohne ihren Trainer nicht gut laufen könnte. Diese Angst hatte ich auch einmal. Ich dachte mir “Willi, nun ist es aus mit den Lauferfolgen, denn du hast das goldene Programm verlassen.” Denkste. Denn meine 1:19 bin ich ohne Trainer gelaufen….

Weiterlesen