Marathon Bestzeiten und Halbmarathon Bestzeiten werden so gemacht

Die aktuellen Marathon Bestzeiten und Halbmarathon Bestzeiten sind von Kenianern. Man hat das Gefühl, dass eigentlich nur mehr Kenianer um den Sieg rennen. Aber warum ist das so? Dafür gibt es viele Gründe. Aber viele Gründe hängen mit der Motivation der Kenianer zusammen. Denn wenn man seine eigene Familie aus der Armut retten kann dann hat man ein sehr hohes Motiv. Der 22-jährige Europäer der einen guten Vertrag hat mit einem Ausstatter ist da dann schon zufrieden.

Ich habe ein interessantes, kurzes Video gefunden. Da sieht man die Kenianer beim Bahntraining. Alleine die Laufbahn ist ja schon ein Witz. Da würden wir “Weiße” schon meckern. Aber die laufen da alle in einem “Höllentempo”. Und das schaut aus wie auf der Straße dort. Überall laufen Menschen herum. Und die Laufbahn selbst ist nicht einmal richtig vermessen. 410 Meter statt 400 Meter. Aber die behandeln die Runde wie 400 Meter von der Geschwindigkeit her.

Sollten sich unsere satten, langsamen weißen Läufer mal anschauen:

Run ON!

Willi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.