Warum der Asics Gel Landreth 5 im Test glänzt

Der Asics Gel Landreth 5 wird nicht so beachtet von vielen Läufern und Läuferinnen. Schade eigentlich muss man sich auch denken, denn der Asics Gel Landreth 5 hat im Test vom Runningwilli Team einen guten Eindruck hinterlassen.

 asics gel landreth 5

Die Firma Asics setzt bei Marketing bestimmt nicht großartig auf diesen Laufschuh der in die Kategorie Neutralschuhe gehört. Darum kennen viele Läufer und Läuferinnen den Asics Gel Landreth 5 nicht einmal. Das ist aber noch lange kein Grund dafür, dass der Schuh schlecht ist. Wir haben uns mal diesen Laufschuh für Damen und Herren genauer angeschaut.

Vorteile vom Asics Gel Landreth 5

  • Flexible Sohle – guter Bodenkontakt: Die Sohle wird in der “Werbung” vom Asics Gel Landreth 5 als flexibel bezeichnet. Und das ist sie auch. Denn man spürt den Boden beim Laufen und gerade für Freunde vom Naturlaufen oder Barfußlaufen kann das ein guter Grund sein diesen Laufschuh zu kaufen.
  • Dämmung statt Dämpfung: Anfänglich dachten wir, dass wir uns verlesen hätten. Dämmung stand da. Der Unterschied zur Dämpfung ist wohl, dass die Dämmung mit einem Gel ausgefüllt ist und nicht so stark ist. Hier als Vorteil erwähnt da uns das Wort “Dämmung” sowie die Füllung gut gefallen hat.
  • Passform lässt Luft für Zehen: Wichtig bei einem Laufschuh ist wohl die Passform. Und wenn man den Asics Gel Landreth 5 anzieht passt der einfach gleich von Anfang an. Denn man hat vorne im Zehenbereich echt genug Platz und Luft.
  • Wald laufen: Das ist der ideale Laufschuh wenn man oft und gerne durch den Wald läuft. Denn da hat er bei unserem Test den besten Eindruck hinterlassen. Man kippt nicht um und dennoch kann man sich gut zwischen den verschiedenste Bodenbeschaffenheiten bewegen.
  • Normales Gewicht und Leichtgewicht: Dieser Laufschuh ist für Damen und Herren die normales Gewicht haben oder sich Leichtgewicht nennen dürfen. Denn das dürfte wirklich die Hauptzielgruppe sein die man mit diesem Gel Landreth 5 ansprechen möchte.
  • Supination geeignet: Wer Supinierer ist kann sich diesen Landreth 5 kaufen. Denn in unserem Testteam gibt es auch einen Supinierer und der ist mit diesem Laufschuh gut zurecht gekommen.
  • Schlanker als der Asics Gel Nimbus 12: Der Vorteil zum bekannteren Gel Nimbus 12 liegt in der Schlankheit. Der Asics Gel Landreth 5 ist echt schlanker als der Nimbus 12. Das ist für uns ein absolutes Plus.
  • Keine Extras: Warum steht das bei den Vorteilen? Denn oftmals gibt es Schuhe die so viele Extras haben die man gar nicht braucht. Wer einen einfachen aber guten Laufschuh braucht ist beim Landreth 5 sicher in guten Händen.
  • Schneller laufen als mit Vorgängermodell: Eine Verbesserung zum Asics Gel Landreth 4 gibt es auch zu berichten. Denn mit dem 5er läuft man einfach schneller. Woran das genau liegt kann ich nicht sagen, aber egal wenns so ist, oder?

Nachteile

  • Asphalt und Gelände laufen nicht ganz ideal: Der Hauptschwachpunkt bei diesem Laufschuh ist das Laufen auf Ashpalt. Da können wir den Asics Gel Landreth 5 nicht empfehlen. Denn durch die schwächere Dämmung (nicht Dämpfung) spürt man den Asphaltboden zu stark. Im Gelände kann das bei größeren Steinen auch ein Problem werden.
  • Wettkampfschuh ist das keiner: Wer jetzt glaubt, dass er den idealen Wettkampfschuh gefunden hat den muss ich leider enttäuschen. Denn der Schuh ist für den Wettkampf nicht ideal weil er noch etwas zu schwer ist und gewisse Eigenschaften eines Rennschuhs leider nicht hat.

Videos

Hier ein paar Videos vom Asics Gel Landreth 5

Eine Asics Mitarbeitern erklärt den Gel Landreth 5 auf deutsch:

Und so ist der neue Asics Gel Landreth 6 (nicht 5):

Fazit

Der Asics Gel Landreth 5 ist der ideale Laufschuh für den Wald. Denn dort kann er die Schlankheit und Leichtigkeit gut ausspielen. Bei Asphaltläufen ist das aber nicht der ideale Lauschuh.

Preis & Produktinfos

Den aktuellen Preis und alle Produktinfos gibt es hier bei Amazon.

Run ON!

Willi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.