Nike Lunar Speed Lite+

nike lunar speed lite + 150x150

Der Nike Lunar Speed Lite+ hat ein neues Gefühl

Der Nike Lunar Speed Lite+ ist ein leichter, schneller Laufschuh für Training und Wettkampf. Der Nike Lunar Speed Lite+ überzeugt vor allem durch die unterstützende Polsterung. Das ist ein ganz spezielles Gefühl das vor allem bei den neuen Nike Lightweight Trainern zu spüren ist. Ich möchte dir heute die besonderen Merkmale vom neuen Nike Lunar Speed Lite+ sagen. Ich werde auch versuchen in den nächsten Wochen einen Nike Luanr Speed Lite+ Test hier zu veröffentlichen. Das muss ich aber noch mit den Ansprechpartnern von Nike klären. icon wink

Was kann der neue Nike Lunar Speed Lite+?

Der Schuh kann auf jeden Fall einmal gut aussehen. Aber das reicht nicht bei einem Laufschuh. Denn das ist für einen modernen Läufer eine Grundvoraussetzung. Darum möchte ich ein bisschen rein schauen in den neuen Laufschuh von Nike. Und dabei entdeckt man schon was der Schuh kann:

  1. Leichtes, funktionelles Obermaterial: Bezüglich dem Obermaterial hat Nike in den letzten Jahren enorm viel Zeit investiert. Und das zahlt sich aus. Denn bei den Schuhen erkennt man auf den ersten Blick, dass das Obermaterial leicht ist. Aber nicht nur leicht sondern vor allem die Funktion dahinter finde ich interessant. Es ist fast wie wenn man sich einen Socken anzieht. Gerade bei Wettkampfschuhen für eine gute Haltung im Vorfuß entscheidend. Der Schuh passt sich an den Rist an und nicht umgekehrt. Das verhindert vor allem neue Blasen – und bringt ein tolles Laufgefühl mit sich.
  2. Dämpfung die führt: Hier geht es um Nike Lunarlon. Diese Dämpfung führt den Fuß schon durch die Abrollbewegung. Man hat das Gefühl, dass eine Hand den Fuß führt. Gerade wenn man von einem Gehsteig springt oder auch im Wald ausweicht merkt man das. Klar ist das jetzt kein Trailschuh aber bei diesen Bewegungen merkt man es eben am Besten.
  3. Die Außensohle: Die Sohle hat zwei Funktionen. Im Vorfuß hat die Sohle die Hauptaufgabe ein komfortables Gefühl herzustellen. Und das gelingt. Aber nicht mit dem Nachteil, dass man darin schwimmt. Und dann kommt noch das “Gummimuster” dazu. Das bringt Stabilität gerade im Bereich vom Mittelfuß.

Was ist das besondere Gefühl mit dem Nike Lunar Speed Lite+?

Ein Schuh den mehr schwer einschätzen kann. Denn der ist sowohl für den Long Jog als auch für das Tempotraining gut. Und das ist ein neues Gefühl. Denn es gibt kaum Schuhe derzeit die das vereinen. Ich möchte jetzt nicht sagen, dass das sein muss. Aber vom Gefühl her überrascht es mich eben. Den Schuh kann man sogar ohne Socken tragen. Denn das Innenleben und das Obermaterial bringen ein gutes Gefühl mit.

Run ON!

Willi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.